Aleksander Raiser

Alexander Raiser, 1964 in Cherson (Ukraine) geboren, lebt in Hannover und unterrichtet seit 2001 an der Musikschule Nienburg Trompete.

Auf die musikalische Früherziehung folgte im Alter von 6 Jahren der erste Klavierunterricht. Zur Trompete kam er mit 10 Jahren über ein Jugendblasorchester. Bereits während seines Studiums war er als Trompeter am Philharmonischen Symphonischen Orchester und an dem Opernhausorchester der Stadt Gorki (Russland) als Solo-Trompeter tätig.

Sein Studium an der Musikhochschule Gorki schloss er erfolgreich mit der Note "Sehr gut" ab. Im Anschluss arbeitete er, nach einem Probespiel, als Solotrompeter beim Symphonischen Staatsorchester der Stadt Cherson und nahm zudem eine Lehrtätigkeit an der dortigen, städtischen Musikfachschule auf.

Seit Mai 1998 ist er Solotrompeter des Volkswagensymphonieorchesters und unterrichtet zudem zahlreiche Schüler an der Musikschule Nienburg/Weser. Zu seinen pädagogischen Erfolgen gehören zahlreiche Preise, unter anderem der 3. Bundespreis seiner Schüler beim Wettbewerb "Jugend musiziert" im Jahr 2006.

 

Instrumente:

Bläserklasse
Trompete