Monika Swiechowicz

Berufstätigkeit


Seit 1998 – Jurytätigkeit auf Regional-, Landes- und Bundesebene der „Jugend Musiziert“ Wettbewerbe
1999 – Jurytätigkeit beim 2. Moerser Akkordeonwettbewerb auf Bundeseben
Seit 2001 – Leitung der Akkordeonklasse an der Staatlichen Musikschule in Bremen (Akkordeon, Klavier, Kammermusik)
2001 – 2012 – Dozentin am Akkordeonorchesterseminar für Kinder und Jugendliche in Rothenburg
Seit 2002 – Mitglied des Deutschen Akkordeon Lehrer Verband
2002 - Jurytätigkeit beim 3. Moerser Akkordeonwettbewerb in der Bundesebene
Seit 1997 - Kirchenmusikerin in Maria Frieden Gemeinde in Hannover ( Polnische Katholische Mission)
2012 – 2014 – Kirchenmusikerin in Altenberge (Münsterland- B- Stelle)
Seit 2015 – Kirchenmusikerin in der ev-luth. St.Thomas Kirchengemeinde in Laatzen und in St.Marien in Grasdorf-Laatzen


Ausbildung

1978 – 1984 - Musikschule des ersten Grades in Rabka- Zdrój (Fryderyk Chopin Musikschule), (Akkordeon und Klavier), Abschluss mit Auszeichnung
1984 – 1985 – Musikschule des zweiten Grades in Nowy Targ (Fryderyk Chopin Musikschule)
1984 – 1998 – aktive Teilnahme an vielen Meisterkursen (u. a. bei S. Gubajdulina, M. Miki, M.Ellegard, A. Dmitriew, H.G. Kölz)
1985 – 1989 - Fryderyk Chopin Musiklyzeum in Krakau, Abschluss mit Auszeichnung
1989 – 1994 – Studium an der Fryderyk Chopin Musikakademie in Warschau (Hauptfach Akkordeon bei Prof. Włodzimierz Lech Puchnowski (Abschluss mit Auszeichnung)
1990 – 1992 - Studium am Institut für Musik und Pädagogik in Warschau
1994 – 2001 - Solistenklasse an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover bei Prof. Elsbeth Moser
2001 – 2005 – Studium Neue Kammermusik an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover
2012 – 2013 – Ökumenische C- Ausbildung Kirchenmusik im Bistum Hildesheim bei Doc. Thomas Dust
2014 – Teilnahme an dem Zusatzzertifikat für C- Kirchenmusiker in der Bischöflichen Musikschule Münster bei Doc. Andreas Warmeling
Ab 2014 – Studium an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (Kirchenmusik); Orgel bei Prof. E. le Divellec

 

Instrumente:

Akkordeon

Monika Swiechowicz