Raphaela Jend

Mein Name ist Raphaela Jend, ich wurde im Jahr 1992 geboren und bin in Hamburg
aufgewachsen. Im Alter von 8 Jahren durfte ich mit dem Hornunterricht beginnen
und von Anfang an auch in verschiedenen Ensembles und Orchestern mitspielen.
Sehr viel Freude hatte ich an der Mitwirkung in Jugendorchestern wie dem
Mendelssohn Jugendorchester Hamburg, dem NDR-Jugendsinfonieorchester und
dem LJO Bremen.
Im Jahr 2012 lernte ich Prof. Michael Höltzel kennen, der für die nächsten Jahre
mein größter Förderer und Mentor wurde. 2013 begann mein künstlerisches
Studium an der Hochschule für Musik Detmold bei Prof. Michael Höltzel und Prof.
Norbert Stertz, das ich 2017 mit einem Bachelor of Music abgeschlossen habe.
Während meiner eigenen Schulzeit wurde ich bereits aktiv in den
Musikvermittlungskreislauf meiner Schule eingebunden, gestaltete
Instrumentenkarussels und gab den ersten Schüler*innen Unterricht.
Diese Erfahrungen konnte ich während meines Studiums in Detmold als
Privatlehrerin und Ausbilderin bei verschiedenen Blasorchestern, in denen ich auch
die Blechbläsersatzproben geleitet habe, weiter ausbauen.
Zusätzlich konnte ich in dieser Zeit eigene Orchestererfahrungen, sowohl in
klassischen als auch in modernen Formationen, sammeln. Darunter zählen das
Detmolder Kammerorchester und das Orchester des Nordharzer
Städtebundtheaters und Philharmonisches Kammerorchester Wernigerode u.v.m.
Verschiedene Auftritte als Solistin mit u.a. dem Bahnorchester Altenbeken e.V.
ergänzen das Portfolio.
All diese Erfahrungen führten dazu, dass ich beschloss im Jahr 2018 einen
pädagogischen Master bei Christoph Ess (Solohornist der Bamberger Symphoniker)
an der Musikhochschule Lübeck zu beginnen, hier lag der Schwerpunkt unter
anderem auf der Ensembleleitung und der Vermittlung von verschiedenen
Blechblasinstrumenten, insbesondere Horn und Trompete.
Neben Einblicken in die Bereiche elementare Musikpädagogik, Darstellendes Spiel
und Sprecherziehung habe ich mich intensiv mit dem Musikunterricht für
Erwachsene auseinandergesetzt und zu diesem Thema eine wissenschaftliche
Arbeit für den pädagogischen Master geschrieben.
Die Leidenschaft für Musik und das Erlernen eines Instrumentes ist
altersunabhängig. Jeder kann lernen ein Instrument zu spielen und Freude am
Musizieren entwickeln.

Instrument:

Waldhorn

Unser Unterrichtsangebot finden Sie hier

Raphaela Jend