Petra Ehlerding

Aufgewachsen in Marl, erhielt Sie erste Förderung in den Sing- und Spielkreisen ihrer Mutter. Nach ersten Anfängen auf Klavier und Blockflöte begann Frau Ehlerding mit 9 Jahren Ihren ersten Violinunterricht.

Nach 3 Jahren Unterricht am Folkwangkonservatorium in Essen studierte Sie ab April 1970 an der Nordwestdeutschen Musikakademie in Detmold, wo Sie 1973 Ihr Examen als staatlich geprüfte Musikerzieherin ablegte.

Von 1974 bis 1980 unterrichtete Frau Ehlerding an der Jugendmusikschule der alten Hansestadt Lemgo Violine, Viola, Blockflöte und Musikalische Früherziehung.

Seit Ihrer Heirat 1980 wohnt Sie in Loccum und ist Lehrerin an der Musikschule Nienburg für die Fächer Violine und Viola. Anfangs unterrichtete Sie nur in Nienburg, mittlerweile nur in Loccum Schüler aus dem Stadtgebiet, aus Leese und Stolzenau. Um Ihren Schülern das Zusammenspiel zu ermöglichen, gründete Sie in Loccum 990 mit ihren Schülern aus dem Stadtgebiet einen Streicherkreis. Daraus entstand in einer gemeinsamen Freizeit mit der Bläsergruppe von Herrn Benthin und einer Streichergruppe von Frau Brake (heute Consbruch) 1993 das Streichorchester der Musikschule, das heutige Jugendsinfonieorchester der Musikschule Nienburg/W.e.V. Ihr besonderes Interesse liegt in der Arbeit mit diesem Orchester. Sie unterstützt Herrn Benthin in der Literaturauswahl und bearbeitet die Werke für unsere Besetzung. Auch in Loccum fördert Sie das Zusammenspiel der jüngeren Streicher. Dabei ist es Ihr sehr wichtig, den Violinachwuchs für unser Sinfonieorchester zu sichern.

 

Instrumente:

Viola
Violine
Streicherkreis Loccum