News & Events

Samstag, den 25.01.2020, 16 Uhr: Auftritt des Jugendblasorchesters in Syke

Das Jugendblasorchester der Musikschule Nienburg hat ihren ersten Auftritt in 2020 im Rahmen des Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" am 25.01.2020 im Gymnasium Syke.

Freuen Sie sich auf Stücke wie Celebration, Mambo No. 5, Moment for Morricone und viele weitere Titel.

Samstag, den 25.01.2020, 16 Uhr: Auftritt des Jugendblasorchesters in Syke

Samstag, 08. Februar 2020, 19 Uhr: THE GREATEST SHOW vom Musicalchor „Just-for-fun“

Am Samstag, 08.02.2020, tritt um 19 Uhr - lang ersehnt von seinen Fans - der Musicalchor „Just-for-fun“ im Gemeindehaus von St. Martin, Kirchplatz 3, in Nienburg im Rahmen eines Hutkonzerts auf.

Mit dem Programm "THE GREATEST SHOW" wird Bekanntes und weniger bekanntes aus acht Jahrzehnten Unterhaltungsmusik zu Gehör gebracht: Vom heißen Swing der frühen Jahre über die fetzigen Hits der Hippie-Ära, groovenden Songs der 80er und 90er Jahre bis zu Film- und Musicalhits des neuen Jahrtausends.

Choreografien betonen den peppigen Charakter des 16köpfigen Chores, der von seiner langjährigen Leiterin Ursula Daues vom Klavier aus zielsicher durch die Untiefen rauschender Notenströme geleitet wird.

Nur einmal wird sie den Platz am Klavier räumen, um selbst als Solistin ihre „Weathergirls“ anzuführen. Ihr Meisterschüler Aaron de Lorenzo hat dann die Ehre, den Klavierpart ihres Arrangements zu übernehmen, das auch noch durch das rasende Violinsolo mit Tonka Angheloff ergänzt wird.

Amrei Menzel (Flöte) und Tobias Jentsch (Cello) steuern mit der Filmmusik aus Forrest Gump einen schönen instrumentalen Farbtupfer zum Gesamtprogramm bei.

Der über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Moderator Holger Puchala wird auf bewährte Weise charmant durch den Abend führen.

Für die Konzertpause werden Getränke und kleine Snacks bereitgehalten.

Samstag, 08. Februar 2020, 19 Uhr: THE GREATEST SHOW vom Musicalchor „Just-for-fun“

Sonntag, 09. Februar 2020, 16:00 Uhr: Preisträgerkonzert Jugend musiziert im Giebelsaal

Am Sonntag, den 09. Februar 2020 findet um 16:00 Uhr das Preisträgerkonzert "Jugend musiziert" im Giebelsaal der Albert-Schweitzer-Schule statt.

Der mittlerweile 57. Regionalwettbewerb findet am 25.01.2020 im Gymnasium Syke statt.

Es erwartet sie ein abwechslungsreiches Programm der Preisträger aus dem diesjährigen Wettbewerb. Sie können gespannt darauf sein, mit wievel Elan und Professionalität die jungen Teilnehmer ihre anspruchsvollen Wettbewerbsstücke präsentieren werden.

Sonntag, 09. Februar 2020, 16:00 Uhr: Preisträgerkonzert Jugend musiziert im Giebelsaal

Freitag, 21. Februar 2020, 20 Uhr: Konzert mit Lehrer-Ensemble der Musikschule im Giebelsaal der Albert-Schweitzer-Schule

Am Freitag, 21. Februar 2020, findet um 20 Uhr im Giebelsaal der Albert-Schweitzer-Schule in Nienburg ein Zusatzkonzert mit dem Ensemble der Musikschule Nienburg statt. Diese kammermusikalische Reise durch Europa und Südamerika ist eine Kulturveranstaltung der Stadt Nienburg mit Unterstützung durch die Sparkasse Nienburg.

In diesem außergewöhnlichen Konzert mit dem Titel "Guitarissimo" stellen die Musiker ein facettenreiches Repertoire aus europäischen und südamerikanischen Ländern vor.

Zum Ensemble gehören Irina Müller (Querflöte), Benjamin Fischer (Oboe), Sebastian Grünberg (Violine) und Ralf Winkelmann (Gitarre).

 

16. Mai 2020: Tag der offenen Tür an der Musikschule Nienburg

Am 16. Mai 2020 kann man wieder viel in unserer Musikschule entdecken:

  • Den Musikvorträgen unserer Schülerinnen und Schüler lauschen,
  • unsere Orchester und Ensembles kennenlernen,
  • alle Instrumente selbst mal ausprobieren,
  • unsere Lehrerinnen und Lehrer kennenlernen

und vieles mehr.

 

16. Mai 2020: Tag der offenen Tür an der Musikschule Nienburg

2020 Ganz neu: Das Blechbläserensemble unter der Leitung von Christoph Grages

 

 

 

 

 

2020 Ganz neu: Das Blechbläserensemble unter der Leitung von Christoph Grages

Die Musikschule kann auch richtig rocken: Band sucht...

Interesse? Komm vorbei oder melde dich: Tel. 05021/4008

 

 

 

 

Die Musikschule kann auch richtig rocken: Band sucht...

Mittwoch, 15. Juli 2020: Das Jugendblasorchester fliegt nach Witebsk

Am 15. Juli 2020 ist es endlich wieder soweit. Dieses Mal fliegt das Jugendblasorchester nach Witebsk.

Gegen 6:30 Uhr geht es los: Mit Bus oder Zug nach Berlin Schönefeld, von da aus mit dem Flugzeug nach Minsk und das letzte Stück nach Witebsk mit dem Bus. Am 20.07.20 geht es dann mit dem Flieger wieder zurück nach Hannover.

Unsere "Freunde" in Witebsk können es kaum noch erwarten uns wiederzusehen.

Mittwoch, 15. Juli 2020: Das Jugendblasorchester fliegt nach Witebsk

Termine des Konzert- und Swingorchesters

12. Juni 2020, 20 Uhr: Auftritt des Konzert- und Swingorchester im Theater Nienburg

12. Juni 2020, 20 Uhr: Auftritt des Konzert- und Swingorchester im Theater Nienburg

10. Juli 2020, 19 Uhr: Jubiläumskonzert 250 Jahre Beethoven, Martinskirche Hoya

Musikschulkonzert  zum 250. Beethoven-Geburtstag 2020

Ludwig van Beethoven und seine Musik kennt man überall auf der Welt. Sein 250. Geburtstag wird im Jahr 2020 rund um den Erdball gefeiert wer­den. Als globales Er­eignis ist dieses Jubiläum zugleich Chance und Ver­pflichtung auch für die Musikschule Nienburg/W.e.V.

 

10. Juli 2020, 19 Uhr: Jubiläumskonzert 250 Jahre Beethoven, Martinskirche Hoya

06. September 2020, 11 Uhr: Das Konzert- und Swingorchester spielt auf dem Theaterfest

06. September 2020, 11 Uhr: Das Konzert- und Swingorchester spielt auf dem Theaterfest

26. September 2020: Auftritt beim Altstadtfest

2020: Noch freie Plätze im neuen Kurs Instrumentenkarussell

Was für ein Instrument möchte Ihr Kind erlernen? Eine schwierige Frage, denn nichts ist frustrierender für ein Kind als ein „falsches“ Instrument erlernen zu müssen.

Lassen Sie ihr Kind doch einfach für ein halbes Jahr alle möglichen Instrumente ausprobieren! Im „Instrumentenkarussell“ der Musikschule Nienburg lernt es Woche für Woche ein anderes Instrument kennen. Mit Spiel und Spaß erfahren die Kinder, dass es Holzblasinstrumente, wie Flöte, Oboe, Klarinette oder Saxophon, Blechblasinstrumente, wie Trompete, Horn und Posaune, Tasteninstrumente, wie Keyboard und Klavier, Zupfinstrumente, wie die Gitarre, Streichinstrumente, wie Geige und Cello, gibt oder soll es vielleicht doch das Schlagzeug sein? Zudem wird gesungen und geklatscht und ihr Kind erlernt so ganz spielerisch rhythmische Strukturen und Notennamen, auch das Malen der entsprechenden Noten in die Notenlinien gehört dazu. Die Kinder komponieren sogar ihre ersten Stücke, die ihnen dann ihr Lehrer, Benjamin Fischer, auf dem Klavier vorspielt. 

Kurzum, am Ende des Kurses wird ihr Kind perfekt auf den Instrumentalunterricht vorbereitet sein und das ganz ohne Stress und Druck, sondern einfach mit kindlicher Freude.

Das Instrumentenkarussell startet im Januar immer mittwochs von 15.30 Uhr bis 16.15 Uhr in der Musikschule Nienburg, Leinstraße 48 in Nienburg statt.

Anmeldungen sind telefonisch unter 05021/4008, per Mail an info@musikschule-nienburg.de oder auf der Homepage www.musikschule-nienburg.de möglich.

 

2020: Noch freie Plätze im neuen Kurs Instrumentenkarussell

September 2020: Aufnahme- und Zwischenprüfung für studienvorbereitende Ausbildung

Termin: noch nicht bekannt

Ort: Musikschule Nienburg

SVA=  Studienvorbereitende Abteilung

Was? – Musiktheoretischer Unterricht; z.B. Quintenzirkel, Funktionstheorie, Formenlehre, Musikgeschichte. – Hörtraining; Melodien und Harmonien erkennen und notieren.

Wer? – Für interessierte, engagierte und fortgeschrittene Schüler unserer Musikschule.

Gefördert von:  „Verband Deutsche Musikschulen„

Aufnahmeprüfungen finden statt jedes Jahr in September.