Wir machen die Musik

"Wir machen die Musik!"

"Musik ist ein wichtiger Bestandteil der Bildung. Wir werden deshalb mit den Landkreisen und den Kommunen dafür Sorge tragen, dass alle Kinder in Niedersachsen Zugang zu musikalischer Bildung erhalten. Die Zusammenarbeit von Musikschulen mit Kindergärten und Schulen fördern wir, um möglichst früh alle Kinder in Niedersachsen zu erreichen." (aus der Regierungserklärung der niedersächsischen CDU/FDP-Landesregierung 2008)

Der Landesverband niedersächsischer Musikschulen hat in enger Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur, dem Niedersächsischen Kultusministerium sowie den kommunalen Spitzenverbänden Niedersachsens das Musikalisierungsprogramm "Wir machen die Musik!" konzipiert.

Das Programm fördert seit dem Schuljahr 2009/10 die Zusammenarbeit von Musikschulen mit anderen öffentlichen Bildungseinrichtungen. Es leistet damit einen Beitrag zur Entwicklung der kommunalen Bildungslandschaft.

Finanziert werden die Projekte durch das Land Niedersachsen und die örtlichen Bildungspartner. Den inhaltlichen und organisatorischen Rahmen für alle Angebote bilden abgestimmte Förderleitlinien. Träger des Programms ist der Landesverband niedersächsischer Musikschulen im Auftrag des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur.

"Wir machen die Musik!" will möglichst vielen Kindern verbesserte Entwicklungs- und Bildungschancen eröffnen. Sie sollen in allen Phasen ihrer Entwicklung von 0 bis 10 Jahren ein altersgerechtes musikalisches Angebot erhalten. Mit dem Förderprogramm sollen landesweit 80 % aller Kinder im Kindergartenalter und 30 % aller Grundschulkinder erreicht werden.

Aktives Singen und Musizieren - gemeinsam mit Freunden, in der Familie, in der Kita, Schule oder im Verein ist ein großer Gewinn für das gesellschaftliche Zusammenleben. Immer mehr niedersächsische Kommunen erkennen diesen Wert und nutzen die vielfältigen Chancen, die ihnen das Bildungsprogramm "Wir machen die Musik!" bietet. Gemeinsam mit dem Land machen sie sich im Interesse vieler Kitas und Schulen sowie vieler Eltern und Kinder stark für die musikalische Bildung und setzen dabei auf ein trag- und ausbaufähiges, zukunftsweisendes Modell. Bis jetzt nehmen landesweit 71 Musikschulen am Programm teil. Rund 30.000 Kinder in nahezu allen Landkreisen Niedersachsens werden aktuell mit qualitativ hochwertigen, musikalischen Angeboten erreicht.

An Grundschulen

An Kindertagesstätten