Das Konzert- und Swingorchester

Das sind wir.

Wir, das Konzert- und Swing-Orchester, kurz: KuSO, haben uns diesen Namen gegeben, weil wir auf hohem Niveau sinfonische Blasmusik u. a. in Konzerten präsentieren, dabei aber auch Swing-, Film- und populäre Blasmusik in Originalversionen sowie Bearbeitungen in Deutschland und im Ausland spielen.

Vor mehr als 22 Jahren gegründet, haben wir uns unter unserem Dirigenten Jörg Benthin stetig weiterentwickelt. Die wöchentlichen Proben (mittwochs von 18:30 - 21:00 Uhr im Marion-Dönhoff-Gymnasium), die erfolgreiche Teilnahme an Wettbewerben, die Probenwochenenden in den Musikakademien, die vielfältigen Weiterbildungen auch mit Jacob de Haan, professionelle Workshops unter der Leitung erfahrener Musikschullehrkräfte, regelmäßig stattfindende Satzproben sowie Konzerte im In- und Ausland haben die 52 Laienmusikerinnen und -musiker zu einem engagierten und motivierten KuSO entstehen lassen. Teilweise nehmen die Mitglieder, die zwischen 12 und 68 Jahre alt sind, weite Anfahrtswege aus dem gesamten Nienburger Landkreis auf sich, um an den verschiedenen Veranstaltungen begeistert teilnehmen zu können.

Durch Konzertreisen ins Ausland, z.B. nach New York, St. Petersburg, Budapest, Prag,  aber auch innerhalb Deutschlands (Berlin, Rostock, München, Leipzig, Dresden…) präsentiert das KuSO sein großes Repertoire einem breiten und internationalen Publikum.

Leitung: Jörg Benthin

Probezeiten: Mittwoch, 18.30 – 20.30 Uhr, Marion-Dönhoff-Gymnasium, Standort Leinstraße

Das sind wir.

Aktuelles

Wir arbeiten derzeit an einem neuen Konzertprogramm.

 

Aktuelles

Wettbewerbe

1998 Landesmusikfest in Cloppenburg, Wertung in der Oberstufe-2. Rang

2003 Orchesterwettbewerb in München

2015 Niedersächischer Orchesterwettbewerb, Wertung in der Kategorie "Blasorchester", 20,7 Punkte, mit gutem Erfolg

2018 Internationales Blasmusikfestival in Prag, 1.Platz

2019 Deutsches Musikfest Osnabrück, Konzertwertung, 77,5 Punkte von 100, 7. Platz

Wettbewerbe

Repertoire

Originalkompositionen / Transkriptionen / Filmmusik / Musical / Jazz / Swing / Pop / Rock

TitelKomponistArrangeur
A Tribute to George GershwinGeorge GershwinGert Buitenhuis
Danzon Nr. 2Arturo MarquezOliver Nickel
DynamicaJan Van der RoostJan Van der Roost
E.T. ( The Extra Terrestrial)John WilliamsJohn Cacavas
GranadaAugustin LaraKazuhiro Morita
Hallelujageorg Friedrich HändelTakashi Hoshide
HuapangoJose Pablo MoncayoLeroy Osmon
Jurassic Park (Soundtrack Highlights)John WilliamsPaul Lavender
Leichte KavallerieFranz von SuppeGünter Royer
LibertadoresOscar NavarroOscar Navarro
Macki MesserKurt WeilRay Woodfield
Mozart Pop SymphonyW.A.MozartToshihiko Sahashi
NostradamusOtto SchwarzOtto Schwarz
OlympicaJan HadermanJan Haderman
One O`Clock JumpCount BasieShoji Yokouchi
Ouverture für HarmoniemusikFelix Mendelssohn BartholdyO.Zurmuhle
Pomp an CircumstanceEdward ElgarHenk van Lijnschooten
Raiders MarchJohn WilliamsPaul Lavender
SeahawkJan HadermannJan Hadermann
SiboneyGerhard BaumannGerhard Baumann
The Age of AquariusBert AppermontBert Appermont
The Lady is a TrampLouis van der Sief Ipskamp
Variations on a Theme of Robert SchumannRobert SchumannRobert Jager
1812 OuverturePeter Iljitsch TschaikowskyG.Mol
A Tribute To The Count Basie OrchestraCount BasieToshio Mashima
Artistry JumpsStanley KentonNaohiro Iwai
Benny Goodman MemoriesBenny GoodmanNaohiro Iwai
Concerto for Clarinet an BandMorton GouldMorton Gould
Fest-Marsch (1881) zur Krönung seiner Majestät Kaiser Alexander III.P.I. TschaikowskiLeontij Dunaev
Filmmusik (Film ab Doldinger)Klaus DoldingerWalter Ratzek
HochzeitsmarschFelix Mendelssohn Bartholdy 
I`ve Got You Under My SkinColo PorterL.vo.Waarsenburg
In the Miller MoodGlenn MillerWarren Barker
It Don`t Mean a ThingDuke EllingtonDick Ravenal
James Bond 007 selection Johan de Meji
Konzert für Posaune und OrchesterNikolai Rimski-KorsakowJohn Glenesk Mortimer
Let me try againFrank SinatraSief Ipskamp
Marche HongroiseHector BerliozTon van Grevenbroek
My Kind of townFrank SinatraSief Ipskamp
Ouverture Anything goesCole PorterSief Ipskamp
Peter GunnThe Blues BrothersCeas Engels
Phantom der Oper Andrew Lloyd WebberJohan deMeji
RosannaDavid PaienW. Hamann
Sabre Dance from the Ballet GayanehAram ChatschaturjanMarco Tamanini
Star WarsJohn WilliamsMorita Kazuhiro
Tanczi (Drei russische Tänze)Jan Van der RoostJan Van der Roost
TanzfantasieGerhard BaumannGerhard Baumann
The Girl From IpanemaAntonio Carlos JobinPeter Kleine Schaars
The Lion King Soundtrack HighlitghtsElton JohnCalvin Custer
The Lord of the RingsHoward ShoreVictor Lopez
The Magnificent SevenScott RichardsElmer Bernstein
They can´t take that away from meGeorge Gershwin und Ira GershwinWarren Barker
WassermusikGeorg Friedrich HändelAlbert Loritz
WaveCarlos Antoinio JobimSchaars
West Side StoryLeonard BernsteinNaohiro Iwai
Wilhelm TellGioacchino RossiniMichael Jerg
Jazz-Suite Dimitri SchostakowitschJohann de Meji
Rhapsody in BlueGeorg GershwinMartin Baumgartner

Dirigent Jörg Benthin

Absolvent des Moskauer staatlichen Tschaikowski Konservatorium, Hauptfach Dirigieren

Herzlich Willkommen beim Konzert- und Swingorchester! Sie interessieren sich für Blasmusik und möchten die Vielfalt .... Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme: Telefon: 05021 4008, E-Mail: info@musikschule-nienburg.de

Dirigent Jörg Benthin

Besetzung Konzert- und Swingorchester

Besetzung Konzert- und Swingorchester

Piccolo / Flöte: Marlene Haßbecker, Ulrike Helms-Eckhardt, Karen Hillmann, Felina Rinne, Christine Wehrenberg  Oboe / Englischhorn — Fagott: Jette Steg  Klarinetten: Sabine Ahlhelm, Alexander Behrmann, Sabine Chilla, Dunja Dargel, Raphael Munk, Henrike Schmidt, Ailina Steg, Janin Hiker  Saxophone: Birgit Brodt, Julia Loges, Katharina Scheel, Brigitte Schneegluth, Malte Thomsick, Simone Wälscher  Waldhörner: Antonia Lammers, Tim Schwill  Trompeten: Claus Bauer, Paulin Gohr, Sven Holthus, Thomas Klopp, Bjarne Rux, Hendrik Wissing  Posaunen: Klara Herberg, Johanna Lammers, Matthias Löwen, Robert Mains, Petra Schwill  Euphonium: Florian Pulina, Lasse Thomsick  Tuba: Bernd Pardun, Hannes Pardun, Lutz Schwill  Kontrabass: Moritz Jüngling Rhythmus: Gudrun Häring, Moritz Jüngling, Philipp Mehlhop, Paul Paysan, Hendrik Witte.

Besetzung Konzert- und Swingorchester